Kontakt

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, auf denen der eigentliche Zahnersatz befestigt wird. Sie ermöglichen es, wieder problemlos lachen, kauen und sprechen zu können.

Zahnimplantate

Die Vorteile von implantatgetragenem Zahnersatz:

  • Zahnästhetik: Der komplette natürliche Zahn inklusive Krone und Wurzel wird ersetzt. Dadurch wirkt implantatgetragener Zahnersatz besonders natürlich und ästhetisch. Weiterhin wird er an Ihre individuelle Zahnfarbe angepasst.
  • Kein Beschleifen der Nachbarzähne. Implantate müssen nicht an anderen Zähnen befestigt werden. Deren natürliche Zahnsubstanz bleibt erhalten.
  • Stabiler Halt für Prothesen: Mit implantatgetragenen Varianten können Sie essen, sprechen und lachen, ohne sich über den Halt Gedanken machen zu müssen.
  • Erhalt des Kieferknochens: Implantate belasten den Kieferknochen wie natürliche Zahnwurzeln und verhindern einen Rückgang des Kieferknochens.

Unsere Besonderheit: 3D-Planung

In schwierigen Fällen, zum Beispiel, wenn Ihr Kieferknochen zu schwach ausgebildet ist oder ein Nerv in der Nähe der Zahnwurzeln verläuft, können wir die Implantation auf Basis einer 3D-Planung durchführen.

Die Vorteile:

  • Die 3D-Planung bietet mehr Sicherheit und ermöglicht einen schonenderen Eingriff
  • Die genaue Position und Größe der Implantate werden schon vor dem Eingriff festgelegt.
  • Empfindliche Strukturen des Kiefers (z. B. ein Nerv) können besser beurteilt und geschützt werden.
  • Ein eventuell erforderlicher Knochenaufbau kann unter Umständen umgangen werden, da der vorhandene Knochen besser ausgenutzt werden kann.

„Dort wo ein Zahn länger fehlt, bildet sich Kieferknochen zurück. Selbst bei geringem Knochenangebot ist eine Implantation in den meisten Fällen jedoch möglich – durch gezielten Knochenaufbau.“